Sie befinden sich hier:

Homepage  > Personen  > Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen  > M.Sc. Sebastian Lutterbach  

M.Sc. Sebastian Lutterbach

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Kontakt

Wildstraße 1
07743 Jena

Tel.: +49 3641 / 9-45904
E-Mail: Sebastian.lutterbach[at]uni-jena.de

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

Forschungsinteressen

  • Genese und Prävention von Extremismus und Radikalität 
  • Akkulturation
  • Intergruppenkontakt
  • Shared Reality

Lebenslauf

geboren 1985 in Dortmund
2010 - 2014 B.Sc. Psychologie an der FernUniversität Hagen
2014 - 2016 M.Sc. Psychologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
2013 & 2015 Praktikum am Lehrstuhl für Community Psychology an der FernUniversität Hagen
2016 wissenschaftliche Hilfskraft im Drittmittelprojekt INtegration der Abteilung für Forschungssynthese, Intervention und Evaluation, Friedrich-Schiller-Universität Jena
seit 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abteilung Forschungssynthese, Intervention und Evaluation, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Lehrveranstaltungen

  • Seminar Hasskriminalität und Extremismusprävention
  • Projektarbeit

Publikationen

  • Beelmann, A. & Lutterbach, S. (in press). Prevention of prejudice and the promotion of intergroup relations. In L. Benut, M. Duckworth, A. Masada, & W. O’Donohue (Eds.), Prejudice, stigma, privilege and oppression. A behavioral health handbook. Springer.
  • Beelmann, A., Lutterbach, S., & Rickert, M. (in press). Entwicklungsorientierte Prävention des Rechtsextremismus: Konzepte und Evaluationsergebnisse. In J. Lehmann (Ed.), Aufsatzsammlung zum Thema Terrorismusbekämpfung.
  • Beelmann, A., Noack, P., Dingfelder, J., Schmidtke, F., Lutterbach, S., & Schulz, A. (2019). Thüringen-Monitor Integration. Lebenslagen, Einstellungen und Perspektiven von Geflüchteten. Jena: Friedrich-Schiller-Universität, KomRex.
  • Lutterbach, S., & Beelmann, A. (2019). Positive and negative intergroup contact and shared reality: Contact effects among host society and refugees. European Journal of Social Psychology. https://doi.org/10.1002/ejsp.2601.
  • Lutterbach, S., & Beelmann, A. (2018). Bedrohung. Diversität, Terrorismus, Klimawandel. Jugendhilfe, 56, 195-199.
  • Beelmann, A., Dingfelder, J., Lutterbach, S., Noack, P., Schmidtke, F., & Schulz, A. (2018). Integration erfolgreich gestalten. Einstellungen und Orientierungen syrischer Flüchtlinge in Thüringen. Jena: Friedrich-Schiller-Universität, KomRex.
  • Beelmann, A., Lutterbach, S., Schulz, A., & Schulz, S. (2018). Wirksamkeit von Sprachförderung bei Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Eine Meta-Analyse. Zeitschrift für Politische Psychologie, 6, 206-226.
  • Mazziotta, A., Rohmann, A., Wright, S.C., De Tezanos-Pinto, P., & Lutterbach, S. (2015). (How) does positive and negative extended cross-group contact predict direct cross-group contact and intergroup attitudes? Positive and negative extended contact effects. European Journal of Social Psychology, 45(5), 653-667. https://doi.org/10.1002/ejsp.2110

Vorträge

  • Lutterbach, S., & Beelmann, A. (2019). Positive and negative intergroup contact and shared reality. Contact effects among host society and refugees. Vortrag im Tagungsprogramm der Jährlichen Tagung der Internationalen Gesellschaft für Politische Psychologie (ISPP), Lissabon, 12. – 15.7.2019.
  • Lutterbach, S., & Beelmann, A. (2018). Zusammenhang zwischen positive und negativen Intergruppenkontakten und Shared Reality: Kontakteffekte bei Aufnahmegesellschaft und Geflüchteten. Vortrag im Kongressprogramm auf dem 51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Frankfurt/Main, 15. – 20.9.2018.
  • Dingfelder, J., Lutterbach, S., Schulz, A., Beelmann, A., & Noack, P. (2017). Einstellungen Geflüchteter in Thüringen. Vortrag im Tagungsprogramm der 17. Tagung der Fachgruppe Rechtspychologie, Jena, 21. – 23.9.2017.