Sie befinden sich hier:

Homepage  > Personen  > Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen  > M.Sc. Sebastian Lutterbach  

M.Sc. Sebastian Lutterbach

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Kontakt

Wildstraße 1
07743 Jena

Tel.: +49 3641 / 9-45904
E-Mail: Sebastian.lutterbach[at]uni-jena.de

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

Forschungsinteressen

  • Positiver und negativer Intergruppenkontakt bei Majorität und Minorität
  • Shared Reality auf intergruppaler Ebene
  • Zusammenhang zwischen Behavioralem Immunsystem und sozialer Kognition, Interaktion und sozialem Einfluss

Lebenslauf

geboren 1985 in Dortmund
2010 - 2014 B.Sc. Psychologie an der FernUniversität Hagen
2014 - 2016 M.Sc. Psychologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
2013 & 2015 Praktikum am Lehrstuhl für Community Psychology an der FernUniversität Hagen
2016 wissenschaftliche Hilfskraft im Drittmittelprojekt INtegration der Abteilung für Forschungssynthese, Intervention und Evaluation, Friedrich-Schiller-Universität Jena
seit 2017 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abteilung Forschungssynthese, Intervention und Evaluation, Friedrich-Schiller-Universität Jena

Lehrveranstaltungen

  • Projektarbeit

Publikationen

  • Mazziotta, A., Rohmann, A., Wright, S.C., De Tezanos-Pinto, P., & Lutterbach, S. (2015). (How) does positive and negative extended cross-group contact predict direct cross-group contact and intergroup attitudes? Positive and negative extended contact effects. European Journal of Social Psychology, 45(5), 653-667. https://doi.org/10.1002/ejsp.2110